Der von Sándor Demján und dem Landesverband der Ungarischen Unternehmer und Arbeitsgeber im Jahre 2003 ins Leben gerufene Preis hat zum Ziel, die Leistungen ungarischer Intellektueller zu würdigen und die ungarische Wissenschaft, Kunst, Kultur und den Sport zu stärken.

Der mit 15 Millionen Forint dotierte Preis in der Kategorie Musik wurde Adam Fischer im Rahmen eines Galaabends am 7.Dezember im Budapester Palast der Künste überreicht.